nach der Geburt

geburt_umsorgen

Hebammenhilfe nach der Geburt:

  • Wochenbettbesuche zu Hause
  • Stillberatung
  • Beikostberatung
  • Rückbildungskurse mit Kind
  • Betreuung auch bei und nach Fehl- oder Totgeburt

Hebammenhilfe steht jeder Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerin zu und wird von der Krankenkasse übernommen.

Weitere Angebote:

  • Akupunktur
  • Begleitung und Beratung auf der Grundlage von EEH(siehe Emotionelle Erste Hilfe)
    z.B. präventive Bindungsförderung, Unterstützung bei untröstlich weinendem Baby, Aufarbeitung von überwältigenden Erfahrungen rund um Schwangerschaft und Geburt