Das Bild zeigt eine Frau, die ihr Neugeborenes küsst.

... umsorgen, beraten, betreuen ...

Hebammenhilfe nach der Geburt

  • Wochenbettbesuche zu Hause
  • Stillberatung
  • Beikostberatung
  • Rückbildungskurse mit Kind
  • Betreuung auch bei und nach Fehl- oder Totgeburt

Hebammenhilfe steht jeder Schwangeren, Gebärenden und Wöchnerin zu und wird von der Krankenkasse übernommen.

Weitere Angebote

  • Akupunktur
  • Begleitung und Beratung auf der Grundlage von EEH (Emotionelle Erste Hilfe)
    z.B. präventive Bindungsförderung, Unterstützung bei untröstlich weinendem Baby, Aufarbeitung von überwältigenden Erfahrungen rund um Schwangerschaft und Geburt

 


Kontakt

Telefon 07251/81167
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!